Über uns

Eine Kopfhörershow in Westdeutschland zu veranstalten, geht auf die Idee von Hans Buxbaum und Dieter Mallach zurück – als Ergebnis eines Gespräches nach der CanJam 2017 im Nhow Hotel Berlin. Der Grund war und ist, die Veranstaltung im geographischen Zentrum der Kopfhörerenthusiasten anzusiedeln. Die Umsetzung dieser Idee war alsbald beschlossen und mündete in die Realisierung der Audiovista.

Im Februar 2018 fand die erste Audiovista in Krefeld statt. Für einen Samstag konnte allein durch Mundpropaganda, Forenwesen und Facebook eine Community mobiliisiert werden, die die Veranstalter mehr als überrascht hat: Es waren bereits viele Aussteller und Marken vertreten, einige Foren waren beteiligt und es kamen viele hundert Besucher, darunter auch einige aus dem Ausland.

Für unser zweites Event rechnen wir mit einem deutlichen Wachstum an Ausstellern und Besuchern. Gründe sind der attraktive Standort, die Ausdehnung der Messe auf 2 Tage, der kostenfreie Eintritt und die hohe Nachfrage aus allen Interessentengruppen.